Skip to main content

AUCH BERLINER SCHNAUZEN TRAGEN MASKE.

Das ist ja wohl das Mindeste, was wir tun können. Um uns gegenseitig noch mehr zu helfen, haben wir ein paar Programme zusammengestellt und unterstützen tolle Initiativen.

 

Die Info-Kampagne

  • Es gelten immer noch die Hygieneregeln und wir alle sollten uns zusammen daran halten, um niemanden zu gefährden.

  • Es gelten immer noch die Hygieneregeln und wir alle sollten uns zusammen daran halten, um niemanden zu gefährden.

  • Es gelten immer noch die Hygieneregeln und wir alle sollten uns zusammen daran halten, um niemanden zu gefährden.

  • Es gelten immer noch die Hygieneregeln und wir alle sollten uns zusammen daran halten, um niemanden zu gefährden.

  • Es gelten immer noch die Hygieneregeln und wir alle sollten uns zusammen daran halten, um niemanden zu gefährden.

MENTALE FITNESS:
VOM SOFA AUS

Die Zeit, die wir jetzt eher zuhause verbringen, können wir nutzen, um uns ein bisschen schlauer zu machen: Hochschulkurse, Sprachkurse oder Seminare gibt es kostenlos online.
 

Mehr erfahren

TRINKGELD GEBEN:
100% HILFE

So manche Lieblingskneipe bleibt leider geschlossen. Andere Gastronomiebetriebe haben wieder geöffnet, aber sind weiterhin auf Hilfe angewiesen. Wer kann, gibt hier virtuell “einen” aus.
 

Jetzt helfen

FIT BLEIBEN IM
WOHNZIMMER.

Unsere Sportstätten können momentan nur eine begrenzte Zahl an Besucher*innen aufnehmen, um weiterhin die Sicherheit für alle zu gewährleisten. Kein Problem: Wer kein Ticket mehr fürs Workout bekommt, kann vieles auch von zuhause aus erledigen und so sein Immunsystem stärken.
 

Los geht's!

Mit Abstand
und mit Anpacken.

Wer ehrenamtlich helfen möchte, findet hier heraus, wie das geht. #BERLINGEGENCORONA

Mehr erfahren

Wir alle so:
Helfen smart.

Jede Möglichkeit, das Virus einzudämmen, sollten wir nutzen. Das geht jetzt auch mit einer App. Wir unterstützen die kostenlose Corona Warn-App der Regierung!
 

Zum Download